Skip Navigation LinksGeschichte

Geschichte

Der geschichtlichen Überlieferung nach wurde Gazimagusa 300 v.Chr. von dem Ptolemäer König Philadelphus gegründet, derden Namen seines Schwesters Arsinoe als Stadtnamen gab. Nach dem die antike Stadt Salamis 648 n.Chr. von den Arabern zerstört wurde, hat sich die wachsende Stadt mit der dort umgesiedelten Bevölkerung aus Salamis zu einem kleinen Hafenstadt umgewandelt. In dieser Zeit wurde der Stadtname auf Ammochostos („versteckt im Sand") geändert mit der Hoffnung, dass sie von den Arabern nicht entdeckt wird.​